Was ist Snoezelen?

Das Wort „Snoezelen“ ist ein Kunstwort und setzt sich zusammen aus den Wörtern „snufellen“
(schnüffeln, schnuppern) und „doezelen“ (dösen, schlummern).

„Hinter dem Snoezelen steht ein multifunktionales Konzept: In einem besonders ansprechend gestalteten Raum werden über Licht-, Klang-, und Tonelemente, Aromen und Musik Sinnesempfindungen ausgelöst. Diese wirken auf die verschiedensten Wahrnehmungsbereiche entspannend, aber auch aktivierend je nach dem persönlichen Bedarf unserer Patienten.
Das gezielt ausgesuchte Angebot steuert und ordnet die Reize, es weckt Interesse, es ruft
Erinnerungen hervor und lenkt Beziehungen. Snoelzen erzeugt Wohlbefinden.

In der ruhigen Atmosphäre werden den Menschen Ängste genommen, sie fühlen sich geborgen.

Unsere Praxis nutzt diese außergewöhnliche Methode zur Therapie und Förderung, es wird in allen Entwicklungsstufen (Kleinkind bis betagte Menschen) eingesetzt.